DigiPeStos (Digital Personal Stories)

In den DigiPeStos erzählen Jugendliche ihre ganz persönlichen Geschichten mit Hilfe digitaler Medien. In einem viertägigen Workshop geht es darum, Herzensanliegen aufzuspüren und den Umgang mit neuen Medien zu erlernen. Fotos, Videoaufnahmen und die eigene Erzählstimme werden von den Jugendlichen selbst zu einem spannenden Kurzfilm geschnitten, den sie auf der Premiere oder im Internet veröffentlichen können und sich damit ihrem Publikum von einer ganz besonderen Seite zeigen.


LEO TV zeigt DigiPeStos produziert in der Jugendkunstschule LEO 61
vom 27.08.-30.082013 in München.






Diese Filme sind entstanden im Projekt ZEIG DICH MIR vom 03.09.-06.09.2013 in München. Ein Projekt der PA/SPIELkultur e.V. in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek.

Das kann nur die Musik


Gesichter einer Stadt


Freundschaft


Oben blau unten grün



Der Ball hat keine Ecken




Folgende Filme sind entstanden in Jugendkunstschulkursen der PA/SPIELkultur e.V.:

 

DigiPeSto "Die Wanderung"


DigiPeSto "Arztmonster"


DigiPeSto "Unheimliches Badevergnügen"


DigiPeSto "Wasser" von Isabella



DigiPeSto "Chillen" von Danijl und Leo



DigiPeSto "Fussball" von Daniel